Das Passwort

Schwierigkeit: mittel

St. Theresia möchte das Bezirkslager des B2 überfallen. Da sich nicht alle untereinander kennen, wäre es ein Leichtes, unbemerkt auf den Zeltplatz zu gelangen – wenn es nicht ein Passwort gäbe, das alle Teilnehmer kennen. Die Überfäller verstecken sich also in der Nähe des Eingangs und lauschen.
Bald erscheint eine Gruppe von Rovern. Die Überfäller hören, wie die Nachtwache zu ihnen sagt: „Sechzehn!“ Einer der Rover antwortet mit „Acht!“ und die Gruppe darf den Platz betreten.
Als nächstes kommt eine Leiterin auf den Zeltplatz zu. Die Nachtwache ruft „Acht!“, die junge Dame antwortet mit „Vier!“ und darf passieren.
Dann rennt ein Kind im Wölflingsalter Richtung Eingang. Auf die Ansage „Achtundzwanzig!“ antwortet es nach einigem Überlegen mit „Vierzehn!“ und wird durchgelassen.
Jetzt sind die Überfäller sicher, dass sie das System kennen. Sie verlassen ihr Versteck und gehen auf die Nachtwache zu, doch eine Gruppe Jupfis drängelt sich vor sie. Die Nachtwache sagt „Zwanzig!“ und die Kinder antworten mit „Sieben!“ und werden ebenfalls durchgelassen.

Für die Überfäller, die die Wache schon gesehen hat, gibt es kein Zurück mehr. Sie bekommen die Ansage „Vierzehn!“.

Klicke auf „Quiz starten“, um erneut zu antworten!

Schreibe einen Kommentar


The maximum upload file size: 5 MB.
You can upload: image, audio, video.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.