Logikrätsel: Die Gruppenfahrten

Schwierigkeit: schwer

6 Gruppen des Stammes St. Theresia machten zur gleichen Zeit Gruppenfahrten mit 6 unterschiedlichen Mottos, die jeweils 6 Tage dauerten. Dabei reisten sie in 6 unterschiedliche Länder und waren dort in 6 unterschiedlichen Unterkünften untergebracht. Außerdem geschah auf jeder Gruppenfahrt an einem anderen Tag ein Unglück.

Tipps:
1. Auf der Gruppenfahrt der Rover mit dem Motto „Sagen“, auf der nicht in einem Zelt geschlafen wurde, bekam jemand während der zweiten Hälfte der Fahrt eine Lebensmittelvergiftung.
2. In Schweden geschah am 2. Tag der Fahrt ein Unglück.
3. Weder auf der Fahrt nach Tschechien, die das Motto „Zeitreise“ trug, noch bei den Jupfis hatte jemand einen Knochenbruch.
4. Der Bus der Ehemaligen hatte auf ihrer Zombie-Abenteuerfahrt eine Panne.
5. Auf der Survival-Fahrt, die in einer Hütte stattfand, zog sich jemand eine Verbrennung zu.
6. Das Unglück bei der Leiterrunde geschah während der ersten Hälfte der Fahrt. Das verhängnisvolle Ereignis in Dänemark passierte einen Tag später.
7. Die Gruppe mit dem Motto „Piraten“ verbrachte die Zeit in einer Ferienwohnung.
8. In Frankreich kam am 5. Tag ein Sturm auf, der die Pläne einer Gruppe durchkreuzte.
9. In einer Jugendherberge in Österreich wurde das Thema „Steinzeit“ behandelt.
10. Am 4. Tag gab es ein Problem bei den Pfadis, die in einem Hotel untergebracht waren.

Klicke auf „Quiz starten“, um erneut zu antworten!

Schreibe einen Kommentar


The maximum upload file size: 5 MB.
You can upload: image, audio, video.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.